projektbeschreibung links und kontakte links und kontakte
„Fledermäuse sind faszinierende Tiere“ – Bereits im Rahmen des Projektes „Kirchen schützen ihre Fledermäuse“ haben Schülerinnen und Schüler des Landkreises viele interessante und wichtige Informationen von den Mitarbeitern der Karl-Kaus-Stiftung und dem Fledermausbeauftragten Frank Manthey über die „Jäger der Nacht“ erfahren. Im Rahmen des Projektes „Naturerlebnis Waldfledermaus“ haben Schüler der 11. Klasse des Gymnasiums Lüchow im Schuljahr 2012/2013 ihre Seminarfacharbeiten zum Thema durchgeführt und sich für Erfassungsmethoden, Ökologie und Schutz dieser Säugetiere interessiert.

Seite 1 von 3, weiter >>   
Vorangegangen ist auch hier eine intensive Einarbeitung in das Thema sowie nächtliche praktische Anleitungen mit den einzusetzenden Geräten durch die Mitarbeiter des Projektes.

Raus aus dem Klassenzimmer...
Hier einige Schüleraussagen aus ihren Seminarfacharbeiten:
„Ich war erstaunt, dass ich tatsächlich alle Fledermausarten im Elbholz orten konnte, die zuvor auch 2009 entdeckt wurden. Von dieser Facharbeit habe ich einen ganz neuen Eindruck bekommen, zum Beispiel, wie viel nachts wirklich passiert, wenn die Menschen schlafen. Ich bin in einen ganz neuen und interessanten Bereich gestoßen“ (Vivien Müller).
„Insgesamt habe ich aber mit weniger Fledermäusen gerechnet, weil das Angebot für Sommerquartiere in dem Gebiet um die Pölitzer Kuhlen nicht sehr groß ist“ (Lars Liebich).

projektbeschreibung